Die GTS-Modellpalette ist auf Individualität ausgerichtet

 

 

 

 

 


 















- Die Abbildungen zeigen beispielhaft mögliche Sitzbankvarianten -

 

Sitzbank mit Keder (Abb. 1)
Die Linienführung der Sitzbank wird mit Hilfe
einer an der Sitzbankkante befindlichen ein-
gefassten Rundschnur unterstrichen.


Sitzbank mit Kappnaht (Abb. 2)

Sitzfläche und Seitenteile sind optisch klar von-
einander getrennt. Auf eine zusätzliche Betonung
der Linienführung wird jedoch verzichtet.


Sitzbank im „New Design“ (Abb. 3)

Sitzfläche und Seitenteile gehen optisch in-
einander über. Keder oder Kappnaht laufen
an der Seite aus.

Steppmuster und / oder Intarsien machen die
Sitzbank zum unverwechselbaren Unikat:


Sitzbank mit einfarbigem Steppfaden (Abb.2)

Neben denen von GTS gestalteten Steppmustern
können auch eigene Entwürfe realisiert werden.


Sitzbank mit mehrfarbigem Steppfäden (Abb.3)

Mit mehrfarbigen Steppfäden lässt sich die
Einzigartigkeit des Motivs unterstreichen.


Sitzbank mit Intarsienarbeit (Abb.4)

Für Intarsienarbeiten stehen zahlreiche Farben
zur Verfügung.


Sitzbank mit Intarsienarbeit: Motiv Logo (Abb.5)

Der Gestaltungsvielfalt sind keine Grenzen ge-
Setzt. Auch kundeneigene Entwürfe lassen sich
realisieren.


Sitzbank mit Flechtung (Abb.6)

Arbeitsintensive Entwürfe sollte man für die
Wintermonate einplanen.


Sowohl Kunst- als auch Echtlederarten lassen
Sich kombinieren (Abb. 7). Exotische Leder-
Arten wie z.B. Schlange, Krokodil, Strauß
(Abb.8) oder spezielle Prägungen wie Carbon
(Abb.9) sind auf Anfrage erhältlich. Intarsien-
arbeiten sind nur mit Echtledermaterial möglich.

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Zurück